• Sie sind hier:
  • Home >>
  • Willkommen

Schön, dass Sie hier sind!

Veranstaltung im September

Am Sonntag, den 10. September 2023, gibt es wieder einen Aktionstag auf dem RAUZWI-Freilichtgelände am sächsischen
Gräberfeld Liebenau/Steyerberg. Vereinsmitglieder beleben das Gelände von 11:00 bis 18:00 Uhr, wobei das Thema „Holzarbeiten“
im Fokus steht. Zudem wird im Lehmbackofen leckeres Brot gebacken.

Um 11:00 startet ein ca. einstündiger Spaziergang rund um das Gelände. Unter dem Titel „Donareiche, Weltenbaum und Holunderbusch“ erfahren die Besucher allerlei Geschichten über den Mythos Baum.

Am Nachmittag gibt es dann eine Tour über das Gräberfeld Liebenau/Steyerberg. Die 1,5 stündige Tour beginnt um 14:00 Uhr und kostet 6 €. Festes Schuhwerk wird bei beiden Touren empfohlen.

Außerdem lohnt sich ein Besuch in der archäologischen Ausstellung „Auf Sand gebaut - von Sand begraben“. Dort kann man sich auch bei Kaffee und Kuchen stärken.

Auf Sand gebaut - Von Sand begraben

Dauerausstellung

Seit Sonntag, den 21.5.2023, ist die archäologische Ausstellung „Auf Sand gebaut-von Sand begraben“ in den neuen Räumen zu besuchen. Siegibt den Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit, in die Alltagswelt des 8./9. Jahrhunderts einzutauchen. Neu ist auch das Angebot sich nach einem Ausstellungsbesuch bei Kaffee und Kuchen zu stärken. Seien Sie neugierig und kommen Sie in der Zeit zwischen 14 Uhr bis 18 Uhr vorbei.

Die Ausstellung basiert auf den Ausgrabungen, die unser Verein zusammen mit der Universität Göttingen und in Absprache mit dem Kommunalarchäologen der Schaumburger Landschaft, in Vertretung der Unteren Denkmalschutzbehörde des Landkreises Nienburg/ Weser, von 2015 bis 2019 durchgeführt hatte.

Der Schwerpunkt dieser Ausstellung liegt dabei nicht auf den Funden der Ausgrabungen, sondern auf der Überlegung, was diese Funde uns über das damalige Leben erzählen können. Sie gibt deshalb auf eine sehr anschauliche Art und Weise Einblick in das Leben der Menschen, die in Liebenau vor über 1000 Jahren an der großen Aue gelebt haben.

Die Begleitschrift können Sie vor Ort gegen eine Spende erwerben.

Einen Bericht über die Ausstellungseröffnung im September 2022 und einige Bilder finden Sie unter dem Menüpunkt „Aktion & Information“.

Ort:
Lange Straße 50, 31618 Liebenau

Bitte spenden Sie

Eine Ausstellung ist immer mit Kosten verbunden. Die Miete der Räume und die Unterhaltung der Ausstellung kosten viel Geld. Um uns hierbei zu unterstützen bitten wir um eine Spende. Auch kleinste Beträge helfen uns schon.

Auf Betterplace haben wir ein Spendenkonto für die Ausstellung eröffnet.

Helfen Sie und und spenden Sie.

Rückblick auf unsere Aktivitäten

In der vergangenen Zeit hat der Verein viel unternommen. Hier finden Sie einen kleinen Rückblick.

Publikationen:

Unsere Angebote

Der Verein hat sich natürlich mit der Vergangenheit beschäftigt und Einiges zum Probieren gefunden.

Altsachsensenf - Geschichte zum Probieren

Termine 2023

10. September
11 - 18 Uhr
Aktionttag auf dem RAUZWI-Freilichtgelände am sächsischen
Gräberfeld Liebenau/Steyerberg

 

Immer Sonntags, 14 - 18 Uhr
Öffnung der Ausstellung "Auf Sand gebaut- Von Sand begraben"